Windows Freigaben unter Mac OS X Server – Anmeldung nicht mehr möglich

Nach einem Update von Mac OS X Server 10.9.1  auf Mac OS X Server 10.9.2 konnten sich die Windows-Clients nicht mehr anmelden.

Der Server ist als Open Directory Master konfiguriert. SMB Anmeldungen über das Netzwerk mittels lokalen Usern des Servers war weiterhin möglich. „Nur“ die in OD verwalteten User via SMB Protokoll waren von dem Anmeldeproblem betroffen.

Ein Blick in die Logfiles brachte eine Fehlermeldung im kdc.log zum Vorschein:

digest-request: kdc failed with 12345678 proto=unknown

Eine Recherche im Web führte mich zu diesem Beitrag bei den Apple Discussions.

Ich konnte das Fehlverhalten auf folgende Art lösen:

  1. Deaktivierung der Filedienste in „Server App“. (ggf. auch nur sudo serveradmin stop smb)
  2. Anschließend deaktivierte ich bei ALLEN Freigaben die SMB Option.
  3. Nun startete ich die Filedienste wieder (ggf. auch nur sudo serveradmin start smb)
  4. wartete 15 Sekunden und
  5. beendete die Filedienste erneut.
  6. Jetzt aktivierte ich die gewünschten Checkboxen zur SMB Freigabe und
  7. reaktivierte die Filedienste wieder.

Ab diesem Zeitpunkt war das Anmelden für die Windows User wieder erfolgreich möglich.

Kommentar verfassen